Linkliste

Bundesweite Bürgerbewegung "Zwangsbejagung ade"
www.zwangsbejagung-ade.de

DER LUSTTÖTER
www.lusttoeter.de

Verein Wildtierschutz Deutschland e.V.
www.wildtierschutz-deutschland.de

Pro Iure Animalis
www.pro-iure-animalis.de

Tierrechtsorganisation PETA
www.peta.de

»FREIHEIT FÜR TIERE« - Das Magazin für alle Tierfreunde
www.freiheit-fuer-tiere.de

Initiative jagdgefährdeter Haustiere
www.ijh.de

DIE
Informationsseite über Füchse
www.fuechse.info

Schonzeit für Füchse
www.schonzeit-fuer-fuechse.de

Initiative Pro Fuchs
www.initiative-pro-fuchs.de

Initiative zur Eindämmung der Hobbyjagd
www.initiative-zur-eindämmung-der-hobbyjagd.de

Vogelschutzkomitee e.V.
www.vogelschutz-komitee.de

Informationen über Wildtierauffangstationen
wildtierauffangstationen.blogspot.com

Ballermann am Chiemsee - Bürgerinitiative gegen die Jagd, Zwangsbejagung auf privaten Grundstücken und Tierquälerei
www.chiemsee-jagdfrei.de

Natur in Not - Kreis Dithmarschen
www.natur-in-not-dithmarschen.de

Die Bärenbande - Jugendgruppe des Tierschutzvereins Groß-Dortmund
www.diebaerenbande.de



Österreich:

Initiative zu Abschaffung der Jagd Österreich
www.abschaffung-der-jagd.at

Bürgerbewegung "Zwangsbejagung ade" Österreich
www.zwangsbejagung-ade.at


Schweiz:

Jagd-Kritik Schweiz
www.jagdkritik.ch

Jagd reguliert nicht - Die Natur reguliert sich selbst
www.jagdreguliertnicht.ch


Luxemburg:

Vogelschutzkomitee, Sektion Luxemburg
www.vogelschutz-komitee.com


Italien:

Lega per l'abolizione della caccia www.abolizionecaccia.it

European Federation Against Hunting www.efah.net

No Alla Caccia www.no-alla-caccia.org


Holland:

www.faunabescherming.nl


Freiwilligenarbeit in Afrika: Achtung Löwenjagd-Industrie!
Wer bei seiner Freiwilligenarbeit in Afrika mit Tieren arbeiten möchte, hat oft die Arbeit mit Raubkatzen im Blick. Vorsicht ist allerdings dann angebracht, wenn Wildlife-Projekte damit werben, dass Freiwillige junge Löwen per Hand aufziehen dürfen. Denn: Die Löwen aus diesen Tierfarmen enden statt in der Wildnis in der Regel vor dem Gewehrlauf eines Jägers. Damit Freiwillige mit ihrer Arbeit nicht unwissentlich die Trophäen-Jagd unterstützen, klärt wegweiser-freiwilligenarbeit.com über die Masche der Löwenjagd-Industrie auf.




Ein ehemaliger Jäger berichtet

Ein ehemaliger Jäger, der mit als junger Mann seinen Jagdschein gemacht hatte, schreibt in seinem Blog über die Gründe, warum er heute Jagd und Jägern sehr kritisch gegenüber steht - und warum er sein Gewehr an den Nagel gehängt hat.
Motiviert vom Slogan der Jagdlobby "Jagd ist angewandter Naturschutz“ musste er schnell feststellen, "dass die Atmosphäre im Dunstkreis der Jäger, die ich dabei kennen lernte, durchaus nicht in erster Line mit dem Inhalt dieses Slogans vereinbar war".


Disclaimer / Nutzungsbestimmungen
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - Haftung für Links; hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Da wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben, die auf externe zugreifen, distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebots gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung verweist.