Grußwort von Tierrechtsanwalt Wolfgang Schindler, Albert Schweitzer-Stiftung für unsere Mitwelt zur Demonstration »Natur ohne Jagd« am 31. März 2007 in München, verlesen von Barbara Rütting:

Ich unterstütze aus vollem Herzen die Aktionen zur Abschaffung der Jagd. Es tut mir außerordentlich leid, nicht persönlich dabei zu sein.
Das großartige Engagement des Universellen Lebens im Bereich des Tierschutzes bewundere ich seit Jahren. Wenn mir irgendeine Religionsgemeinschaft imponiert, dann das Universelle Leben. Bei großer Toleranz wird hier unermüdlich Überzeugungsarbeit geleistet.
Überzeugungsarbeit, dass es völlig unchristlich ist, Mitleid und Hilfe auf Menschen zu beschränken. Das Gute, das Mitfühlen mit allen Gefühlsfähigen, wird sich durchsetzen, auch wenn es von Pharisäern bekämpft wird.




Barbara Rütting: "Natur ohne Jagd" in München
Dr. Edmund Haferbeck